Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Unsere Story

Hola und herzlich willkommen!

Ich bin Justinian, der Gründer von Andenkraft und freue mich, dich auf eine Reise durch Lateinamerika mitzunehmen. Genauer gesagt beginnt unsere Reise in Peru, der Heimat meiner Vorfahren, der Inkas. Die Inkas waren ein sehr naturverbundenes Volk und hatten ein großes Wissen über die Heilkraft der Pflanzen, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Meine Urgroßmutter Mama Lucia ist eine dieser Inka-Nachfahren. Mit ihren 94 Jahren ist sie topfit. Woran das wohl liegt? Wie alle Inkas vor ihr, ernährt sie sich von dem was ihr die Natur zur Verfügung stellt.

Fertigprodukte und stark verarbeitete Lebensmittel aus dem Supermarkt gab es bei ihr und auch in meiner Kindheit nicht. In der heutigen Zeit sieht die Realität jedoch ganz anders aus:

Stark verarbeitete Lebensmittel dominieren unsere Ernährungsweise, machen krank und verursachen unter anderem Diabetes und Übergewicht.

Wir leben heute in einer immer hektischeren Welt, in der es zu einer echten Herausforderung geworden ist, qualitativ hochwertige Lebensmittel zu finden. Und genau das wollen wir bei Andenkraft ändern!

Unser Motto: Von Mutter Erde lernen und im Einklang mit der Natur leben

Andenkraft steht für Natürlichkeit, Gesundheit und soziale Gerechtigkeit. Auf der einen Seite entwickeln wir leckere und gesunde Lifestyle-Produkte in Form von Brotaufstrichen, Snacks oder Smoothie-Bowls und schaffen damit einen gesundheitlichen Mehrwert in unserer Gesellschaft.

Maca aus Junin Peru

Auf der anderen Seite setzen wir uns gezielt für den Erhalt des Regenwaldes ein und arbeiten direkt mit Kleinbauern in Lateinamerika zusammen. Durch diese Zusammenarbeit schaffen wir eine faire und nachhaltige Lieferkette, in der alle Beteiligten gewinnen.

Dafür steht Andenkraft! Du möchtest Teil der Andenkraft-Familia werden und von der Kraft unserer Superfoods profitieren? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter und folge uns auf Social Media für weitere Updates😊